» aktuelle Kunstangebote der wichtigsten Auktionshäuser «

Art News

Banksy: Game Changer, 2020 | Bild: Christie's
Banksy: Game Changer, 2020 | Bild: Christie's

Christie's: Banksy-Rekord für den guten Zweck

Am Dienstagabend, den 23.3.2021, wurde das Werk „Game Changer“ (2020) von Banksy für knapp 16,8 Millionen* Pfund im brit...
Am Dienstagabend, den 23.3.2021, wurde das Werk „Game Changer“ (2020) von Banksy für knapp 16,8 Millionen* Pfund im britischen Auktionshaus Christie‘s für einen guten Zweck und mit einem neuen Auktionsrekord versteigert. Im Jahr 2020 hatte Banksy das ein Quadratmeter große Gemälde an die Universitätsklinik Southampton im Süden Englands gespendet, um sich für den Einsatz der Mitarbeitenden im Kampf gegen die COVID-19-Krise zu bedanken. Das Werk zeigt dabei einen Jungen, der – anstatt mit den gängigen Superhelden wie Batman oder Spiderman – mit einer im typischen Heldengestus dargestellten Krankenschwester-Puppe spielt.
Der gesamte Erlös des Werks sowie ein beachtlicher Teil der Kommission des Künstlers wird neben der Universitätsklinik Southampton auch weitere Organisationen des NHS (National Health Service) gespendet.

Christie's übertrifft damit bei Weitem den bis dato existierenden Auktionsrekord des Künstlers, der im Oktober 2019 mit dem „Devolved Parliament“ (2009) bei Sotheby‘s aufgestellte wurde.
Die Identität des Käufers oder der Käuferin von „Game Changer“ bleiben wie die des Künstlers selbst anonym.


*Zuschlag inklusive Aufpreis